Hausnotruf - und die Hilfe kommt wie gerufen

Der Hausnotruf bietet die Sicherheit, allein in den eigenen vier Wänden wohnen zu können, ohne allein gelassen zu sein. Ein Knopfdruck genügt, und schon ist jemand zur Stelle: mit Hilfe in Notfällen, pflegerischer Betreuung und vielen Serviceleistungen, die das Leben zu Hause sicherer und leichter machen.

Dieser Dienst wird bereits von einer großen Anzahl älterer Teilnehmer genutzt. Aber auch immer mehr jüngere Menschen entscheiden sich für die Einrichtung eines Hausnotrufs. Gründe sind vielfältig, ja selbst bei Schwangerschaft. Viele mieten das Gerät mitunter auch nur zeitweise.

Hilfe auf Knopfdruck!

Der robuste Sender kann unauffällig an einer Halskette oder wie eine Armbanduhr am Handgelenk getragen werden.

Das Signal funktioniert überall, wo Sie in Ihrer häuslichen Umgebung sind: z.B. im Schlafzimmer, auf dem Balkon, auch im Bad.

Die Notrufstation wird einfach an Ihr Telefon angeschlossen. Beim Auslösen des Signals stellt sie den Kontakt mit der Hausnotrufzentrale automatisch her.

Mit einem einzigen Knopfdruck - ohne wählen oder sprechen - erreichen Sie rund um die Uhr Hilfe.

Bis Hilfe eingetroffen ist, können Sie über das hoch empfindliche Mikrofon im Gerät durchgehend mit einem Mitarbeiter der Hausnotrufzentrale sprechen.

Je nach Situation benachrichtigt die Hausnotrufzentrale Arzt, unsere Pflegedienste, Rettungsdienst, Polizei, Nachbarn oder natürlich auch Angehörige.

Der tägliche Kontakt bietet ein weiteres Plus in puncto Sicherheit. Bleibt das Zeichen aus, so melden wir uns über Ihre Notrufstation, um zu hören, wie es Ihnen geht.

Sie wünschen genauere Informationen oder direkt eine persönliche Beratung? Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf! Gerne per Formular, E-Mail oder direkt per Telefon